Spenden

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit, denn Hilfe braucht auch Helfer!

Einen wesentlichen Teil unserer Arbeit finanzieren wir durch Spenden. Diese verwenden wir zum Beispiel dazu, junge Menschen in Krisensituationen kurzfristig materiell zu unterstützen, neue Arbeitsfelder und Projekte aufzubauen und um Teile der laufenden Arbeit zu finanzieren.
Bei unserer Arbeit spielt die tiergestützte Pädagogik eine große Rolle, da diese einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der physischen und emotionalen Stabilität der jungen Menschen darstellt und nachweislich die Entwicklung fördert. Auch Kinder aus schlechter gestellten Familien bekommen auf diese Art und Weise neue Möglichkeiten und erlangen neue Kompetenzen. Aus diesem Grunde verwenden wir Spenden auch zur Anschaffung und Unterhaltung von Tieren und Spielgeräten.

Ein neues Außengelände / Teileinrichtung Immenstedt

Ziel: Erstellen eines Erlebnis- und Erholungs-Gartens
Das Spiel und die Erholung haben in unserer Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe einen festen Platz und ist ein fester Bestandteil unserer Arbeit mit den jungen Menschen. Es gibt den Kindern und Jugendlichen Kraft, ihre Alltagsprobleme zu lösen. Es gibt viele Arten des Spiels, ein besonderes Augenmerk wollen wir in unserem Projekt auf das ungelenkte und unbekümmerte Spiel der Heranwachsenden außerhalb der Wohngruppen richten. Hierzu müssen wir Grundlagen schaffen. Räume und Flächen sind bereits vorhanden. Im letzten Jahr haben wir viel Geld in die Immobilie investiert. Nun wollen wir uns der Gestaltung des Außenbereichs zuwenden und sind auf Spenden angewiesen.

Wir wollen den Außenbereich unserer Wohngruppe in verschiedene Bereiche einteilen. Es sollen Spielräume entstehen und Rückzugsmöglichkeiten geschaffen werden! So können wir den Jugendlichen die Möglichkeiten bieten, dass sie Ihren individuellen Bedürfnissen nachgehen können. Durch das Spiel wird eine ganzheitliche Entwicklungsförderung gegeben. Die Sozialkompetenz sowie die  Eigenverantwortung, aber auch die aktive Lebensführung werden dadurch gesteigert und führen letztendlich zu einer Steigerung der Lebensqualität.

Wir planen verschiedene Bauabschnitte in denen alte Strukturen aufgelöst werden um neue zu errichten. Wir wollen einen durch Sträucher und Büsche abgegrenzten Bolzplatz schaffen, eine Tischtennisplatte sowie einen Basketballkorb soll es auch geben. Hinzu soll auch noch ein großes Schachfeld für die jungen Heranwachsenden entstehen. Durch abgegrenzte Bereiche mit vielen Pflanzen sollen Rückzugsmöglichkeiten und Erholungsorte für die Jugendlichen  geschaffen werden. Auch möchten wir Hochbeete und eine Kräuterspirale anbauen, um den Kindern und Jugendlichen die Natur nahe zu bringen, damit sie die Entstehung von Lebensmitteln, vom Säen bis zum Ernten mitverfolgen können.
Den Kinder und Jugendlichen, die heute in der Wohngruppe in Immenstedt leben, ist es ein besonderes Anliegen, die Sache selbst in die Hand zu nehmen: Sie wollen sich aktiv an der Gestaltung beteiligen!

Deshalb freuen wir uns über alle, die unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen möchten.

Spenden sind steuerlich absetzbar.

Unser Spendenkonto

KJSH – Stiftung für Kinder -, Jugend – und Soziale Hilfen
Hypo Vereinsbank
IBAN: DE 36 2003 0000 0015 9468 55
BIC: HYVEDEMM300

Ihre Spende kann, wenn Sie es wünschen, im Rahmen unserer Satzung ganz nach Ihren Vorgaben verwendet werden.